+43 732 995 254 Ihr Termin
18. Juli 2020

Küchentrends 2020 – Diese Farben, Materialien und digitalen Features sind dieses Jahr modern

Zur Übersicht

Wer dieses Jahr bereits in Küchenmagazinen gestöbert hat, dürfte die aktuellen Trendfarben für das Jahr 2020 nicht übersehen haben: Schwarz, Anthrazit und Grau. Diese Farben ziehen sich auch aktuell durch unsere neuesten Küchenausführungen.
Ebenfalls derzeit beliebt sind matte Küchenfronten. Dieser Trend ist wohl für Freunde der Sauberkeit besonders vorteilhaft, da sie durch spezielle Beschichtungen keine Angriffsflächen für Fingerabdrücke bieten und somit reinigungsfreundlich und pflegeleicht sind. Auch Holzakzente dürfen bei vielen Kunden nach wie vor nicht fehlen und werden immer noch gern gesehen. Dieser Akzent verleihen den Küchen einen Touch Gemütlichkeit, unterbricht die ansonsten eher eintönige Küchenfront und verleiht Frische.

Wenn es das Budget zulässt, sind massive Arbeitsplatten aus Stein eine besonders schöne und zugleich moderne Option. Keramik oder Granit Arbeitsplatten beispielsweise sind durch ihr massives Material besonders strapazierfähig. Wer die Speisekammer lieber versteckt halten will, der kann sich über folgenden diesjährigen Trend freuen: die Speisekammer kann direkt in die Küchenfront integriert werden und verschmilzt somit mit der gesamten Küche. Die Kammer ist somit von außen nicht sofort erkennbar. Wer diese also eher versteckt halten will, kann sich den diesjährigen Trend zu Nutze machen.


Digitalisierung geht auch an Küchen nicht spurlos vorbei. Mittlerweile gibt es so einiges im Bereich „smarte“ Küche – angefangen von der Steuerung der Kaffeemaschine über das Smartphone bis hin zur Sprachsteuerung, um den Backofen vorzuheizen. Praktisch ist auch, dass man den Kühlschrank per App auf seine Vollständigkeit prüfen kann.
Granit aus St. Martin im Mühlkreis oder Stahl für die Backöfen aus der Voest Linz – Materialien wie diese zeichnen sich durch ihre Regionalität aus. Den Wunsch nach nachhaltigen Küchen, die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen, kann das DanKüchen Studio Leonding dank regionaler Partner zur Gänze erfüllen.

„Die Tendenz von Standard-Küchen geht hin zu individualisierten, stylishen Lösungen, die zudem praktisch sind“ – Klaus Hauer, Inhaber DanKüchen Studio Leonding

Beliebt sind außerdem individualisierte Lösungen. Dank unserer Partnertischlereien sind spezielle Anfertigungen problemlos möglich – angefangen von speziellen Wünschen bezüglich des Innenlebens einer Küche sowie Form Lösungen, um vorhandene Nischen und den verfügbaren Platz optimal ausnützen zu können. Mehr über den gesamten Leistungsumfang wird in einem unserer nächsten Blogposts folgen – bis dahin viel Spaß beim Durchstöbern unserer Küchen!

Jede Mahlzeit ist mit frischen Kräutern noch etwas schmackhafter. Doch bei uns, in Österreich, können Kräuter nicht das ganze Jahr über draußen angebaut werden. Deshalb gibt es hier nun einige Tipps für die kleine Kräuterzucht in der eigenen Küche.
Vor allem im Winter bieten Indoor-Kräutergärten, willkommene Grünflächen und Düfte in der Küche. Auch wenn man nur wenig Erfahrung mit Pflanzen oder wenig Platz zur Verfügung hat, kann man Kräuter problemlos im Haus anbauen.